Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Freitag, 28. April 2017 @ 08:17 CEST
   

Carsten Strotmann

Whois?FORTH entdeckte ich schon vor längerer Zeit, es muss Mitte der 80er Jahre gewesen sein. Aber bis zum Jahre 1999 hatte ich immer nur sporadisch mit FORTH Kontakt, jedoch nie wirklich mit FORTH gearbeitet, oder in FORTH gedacht.

Das änderte sich, als ich im Rahmen eines längeren Auslandsaufenthaltes mit einer Halbtagsstelle plötzlich "Zeit" für meine Hobbies hatte (vorher und jetzt wieder oft 60 Stunden Wochen Arbeit im Bereich Computersicherheit und Unix-Systeme). Eines dieser Hobbies (neben Computer-/Gesellschafts-/Rollen-Spielen aller Art) sind die frühen 8-Bit Computer der Firma ATARI. Ich wollte nach langer Abstinenz wieder auf diesen kleinen Computern mit 6502-Prozessor programmieren, und FORTH kam mir dafür gerade recht. ...

Interesse:
FORTH auf 8-bit Homecomputern

Homepage:
http://www.strotmann.de

E-Mail:
carsten@strotmann.de

Im Internet-Antiquariat besorgte ich mir die Bücher von Leo Brodie, und da ich gerade in den Staaten war, auch die neuen Bücher von FORTH Inc.

Die bestehenden FORTH Systeme waren alle recht betagt und unterstützten meist nur Block-IO. Um also auch aktuelle FORTH Literatur und Informationen benutzen zu können, brauchte ich ein FORTH, welches ich bei Bedarf unter Kontrolle habe, d. h. welches im Quelltext vorliegt. Ausgehend von dem 6502-FIG-FORTH und einem sehr gut kommentierten Quelltext von Andreas Jung begann meine Arbeit an X-FORTH für den ATARI. Was also den Drang angeht, ein eigenes FORTH zu basteln, scheine ich mit der übrigen FORTH-Community "kompatibel" zu sein :) .

Die FORTH-Gesellschaft war mir auch schon länger bekannt, aber erst der neue Webauftritt (mit dem Mitgliedsantrag zum Download) veranlasste mich, dieser FORTH-Gruppe beizutreten. Ich habe es nicht bereut.

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: /trackback.php/2005041802160867

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
Carsten Strotmann | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.