Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Freitag, 26. Mai 2017 @ 20:46 CEST
   

15 Übungen zum Erlernen einer Programmiersprache

Schatztruhedieser Verweis ist nicht Forth-spezifisch, aber ich denke, das Thema ist auch interessant für Forth-Programmierer.

Larry O'Brien veröffentlicht in seinem Blog 15 Aufgaben zum Erlernen einer neuen Programmiersprache. Jede der Aufgaben behandelt einen spezifischen Aspekt einer Programmiersprache (Datenstrukturen, GUI, Interaktion mit Betriebssystemen, IO ...). Nach dem Lösen dieser Aufgaben in einer Programmiersprache sollte man einen guten Überblick über diese Sprache bekommen haben.

Der Link: 15 Übungen zum Erlernen einer Programmiersprache

Die Übungen spiegeln recht gut die Anforderungen in der heutigen Softwareentwicklung wieder.

Interessante Fragen zur Diskussion:

  • Wie einfach/schwer sind diese Übungen in Forth?
  • Wo liegen die Probleme, diese Übungen in Forth zu realisieren?
  • Wie kann die Lösung der Aufgaben in Forth vereinfacht werden?

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: /trackback.php/20060619083415639

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
15 Übungen zum Erlernen einer Programmiersprache | 1 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.
15 Übungen zum Erlernen einer Programmiersprache
Autor: bernd am Sonntag, 25. Juni 2006 @ 23:17 CEST
Ich denke, dass man die Aufgaben durchaus auch in Forth lösen
kann. Bei einfachen Aufgaben wie der ersten sollte man sich
natürlich überlegen, ob man in Forth tatsächlich einen
Interpreter schreiben soll, oder nicht doch lieber den
vorhandenen nimmt.

Ansonsten: Für die Lösung der Aufgaben muss man natürlich auf
vorhandenen Code zurückgreifen. Für die Web-Sachen etwa auf
httpd.fs in Gforth, oder für das GUI auf MINOS.

---
Bernd Paysan
"If you want it done right, you have to do it yourself"
http://www.jwdt.com/~paysan/