Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Sonntag, 20. August 2017 @ 03:57 CEST
   

Forth-Tagung 2013

TagungenForth-Tagung 2013

Die Forth-Tagung 2013 findet vom 19. bis 21. April 2013 im Forsthaus Graseck oberhalb der Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen statt. Wir waren da schon mal, exakt 11 Jahre früher. Mehr Informationen gibt's hier:

Anmeldung

Anmeldeschluss für Spätanmelder war der 28.2.2013. Wer jetzt noch kommt, schläft im Tal. Was wir noch machen können, sind die vorhandenen Einzelzimmer doppelt zu belegen (da sind eh zwei Betten drin), und Absagen gegen Neuanmeldungen swappen...

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Anreise mit dem Auto oder der Bahn über München nach Garmisch--Partenkirchen ist bequem möglich. Mit dem Auto fährt man ab München auf die Autobahn A95 Richtung Garmisch--Partenkirchen, dort folgt man den Hinweisschildern „Olympiastadion“, „Skistadion“, „Eckbauer“ oder „Partnachklamm“. Ab dem Skistadion dürfen Tagungsgäste mit dem Auto bis zur Talstation der hoteleigenen Bergbahn fahren.

Die Navi--Adresse des Hotels: 82467 Garmisch-Partenkirchen, Wildenau.

Programm:

  • Donnerstag, 18.4.2013 Treffen der Frühankommer
  • Freitag, 19.4.2013 15 Uhr Beginn der Tagung
    Vorträge & Workshops
  • Samstag, 20.4.2013 9 Uhr Vorträge & Workshops
    Exkursion Partnachklamm (Festes Schuhwerk!)
  • Sonntag, 21.4.2013 9 Uhr Jahresversammlung
    13 Uhr Ende der Tagung

Vorträge, soweit bereits angemeldet (vorläufige Reihenfolge):

Freitag

  • Ullrich Hoffmann: Forth in der JavaScript-Welt
  • Bernd Paysan: net2o Application Layer
  • Hans Eckes: Embedded Webserver in Forth
  • Gerald Wodni: FATE - Forth einfach ins Web bringen
  • Abendessen
  • Jens Wilke: Forth und Ausbildung (Vortrag+Workshop)
  • Bernd Paysan und Heinz Schnitter: Netzwerke mit Forth (Workshop)

Samstag

  • Anton Ertl: Forth als Basis für einen portablen Assembler
  • Erich Wälde: Ein Forth für den Parallax Propeller
  • Albert Nijhof und Willem Ouwerkerk: noForth und Beethoven auf MSP430 Launchpad
  • Michael Kalus: 4e4th-IDE
  • Mittagessen
  • Jörg Völker: Wie Chinesen kopieren (und kann Forth das erschweren?) - ein Erfahrungsbericht
  • Willi Stricker: Neues vom STRIP-Forth-Prozessor
  • Carsten Strotmann: "Warum ist Jonesforth so erfolgreich?"
    Gedanken um Forth-Systeme für Quereinsteiger
  • Leon Konings: A GA144 simulator written in Factor

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: /trackback.php/20121219141913779

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
Forth-Tagung 2013 | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.