Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Samstag, 23. September 2017 @ 00:30 CEST
   

Aus der Lehrerausbildung: Hardware fuer einen kleinen 20 pin Atmel Chip, und ein passendes kleines Forth

Nachrichten "Eines Tages kam mein Sohn zu mir - er war gerade 14 Jahre alt - und fragte mich, wie man einen Compiler herstelle. Er würde gerne einen selbst programmieren. Nun hatte ich einmal gelesen, wie man Compiler baut; aber das war schon viele Jahre her und das meiste hatte ich wieder vergessen. Allerdings hatte ich sehr wohl noch in Erinnerung, dass der Compilerbau schon etwas komplexer ist und kaum etwas für einen 14-Jährigen. Und das sagte ich ihm dann auch. Aber er ließ nicht locker. ... " (Quelle: Doku des Attiny)

Das Attiny-Projekt wurde entwickelt von E. Eube, G. Heinrichs und U. Ihlefeldt.

Auf seiner website dokumentiert G. Heinrichs das Projekt ausführlich. Er beschreibt das Konzept, die Entwicklung und die technischen Einzelheiten. Downloads der Programme stehen zur Verfügung. FORTH und der Assembler werden beschrieben. Ein Forum gibt es auch.

Der Attiny wurde im März 2017 zur 5. Mikrocontroller-Fortbildungsveranstaltung für Lehrer in Essen, Leibniz-Gymnasium, eingesetzt.

https://wiki.forth-ev.de/doku.php/attiny

(jp)

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: /trackback.php/20170722235241156

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.
Aus der Lehrerausbildung: Hardware fuer einen kleinen 20 pin Atmel Chip, und ein passendes kleines Forth | 0 Kommentar(e) | Neuen Account anlegen
Die folgenden Kommentare geben Meinungen von Lesern wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der Betreiber dieser Site. Die Betreiber behalten sich die Löschung von Kommentaren vor.