Take the Blue Pill and go Forth

Samstag, 05. August 2017 @ 04:45 CEST

Beitrag von: mk

Al Williams beschrieb in Hackaday Erfahrungen mit Mecrisp, die 'jephtahi' gemacht hat. Wer dieser geheimnisvolle jephtahi nun wiederum ist, liegt noch im Dunkel. Wisst ihr es?

http://hackaday.com/2017/08/04/take-the-blue-pill-and-go-forth/

So oder so, ich finde es jedenfalls lesenswert. :-)

(Aus dem Netz gefischt von Dirk. Danke!)

Und falls es dir auch so ergeht beim Versuch das Forth deiner Wahl dort hinein zu laden:
"No response from the target, the Boot loader can not be started.
Please, verify the boot mode configuration and the flash protection status,
Reset your device then try again..."
Dann hast du vermutlich die TX,RX Pins an der Stirnseite des Boards erwischt - die sind aber nicht zum Bootloaden, sondern für spätere Kommunikation. Man muss die Bootloader-Pins P9 und P10 nehmen! So gehts:

STM32 Arduino (STM32F103C8 / Programming STM32 with Arduino and Mac)
https://www.youtube.com/watch?v=Ze6q6NidS5w

Siehe auch meinen Kommentar.

Kommentare (1)


Forth-Gesellschaft e.V.
/article.php/20170805044546166