Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Mittwoch, 28. Juni 2017 @ 19:38 CEST
  Druckfähige Version anzeigen 

Green Arrays lieferfähig

ArchivIm Januar kamen 16 Wafer und im März 12 Wafer (ca. 15k Chips) von der Fab. In der zweiten Lieferung waren auch 1100 Chips im Gehäuse enthalten. Sofortige provisorische Tests ergaben daß die ICs funktionsfähig sind, Ausbeute wurde als exzellent eingeschätzt. Lieferung im 2. Quartal in Aussicht gestellt. Aber für Ware an Kunden war noch einiges mehr an Arbeit nötig...
  Druckfähige Version anzeigen 

Masterminds of Programming

ArchivDas gleichnamige Buch von Biancuzzi, Warden mit Untertitel "Conversations with the Creators of Major Programming Languages" ( O'Reilly 2009 ) enthält Interviews mit den Entwicklern von bekannten Programmiersprachen. Ausser Klassikern wie APL, BASIC, FORTH, SQL, AWK, PostScript, C++ auch modische bzw. "moderne" Varianten wie ML, Eiffel, Objective-C, Perl, Haskell, Python, Lua, Java, UML, C#. Auffällig daß sie C vergessen haben, sic transit gloria mundi. Das Interview mit Charles Moore bringt natürlich nichts grundlegend Neues zu FORTH aber einige Details zu seinen augenblicklichen Chip-Projekten. Die Aufmachung des Buches ist gut, Unterhaltungswert vorhanden. Wenn man Sonderangebote über ebay.com direkt aus USA bestellt zahlt man mit Porto $18, die ist es wert. (JRD)
  Druckfähige Version anzeigen 

SFORTH & NAXOS

ArchivEin weiterer Beitrag zum Schatzkästlein des Forth:

Unter http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/forth:naxos habe ich
Unterlagen/Quellen/Erinnerungen zu den FORTH-ähnlichen Systemen SFORTH der "DOS
INTERNATIONAL" und dem daraus abgeleiteten System NAXOS (bekannt aus "DOS
TOOLBOX 3/92") gesammelt und zum Download bereitgestellt.
  Druckfähige Version anzeigen 

Video: net2o Fort(h)schritte (Bernd Paysan)

Archiv Video von der Forth Tagung 2011 in Goslar

Video laden...

Slides

  Druckfähige Version anzeigen 

Forth System Benchmark auf dem VCFe 2011

Archiv Auch in diesem Jahr findet wieder am letzten Aprilwochenende in München das Vintage Computer Festival Europa, kurz VCFe statt.

Neben der Austellung mit vielen Retro-Systemen gibt es bei der diesjährigen Ausgabe einen speziellen Forth-System-Benchmark. Dabei steht bei diesem Benchmark nicht die Geschwindigkeit der Rechner im Vordergrund, sondern die Anzahl der getesteten Forth Systeme. Jeder Teilnehmer am VCFe ist aufgerufen, möglichst viele Benchmark-Ergebnisse einzureichen, wobei jede Kombination aus Forth-System und Rechner-System als eigenständiges Ergebnis in die Auswertung eingeht. Für jede Kombination (Regeln siehe weiter im Artikel) wird ein Los für den Einreicher in die Lostrommel gesteckt. Am Ende des VCFe (Sonntag) werden die Gewinner gezogen.

  Druckfähige Version anzeigen 

Der MAXIMITE mit PIC32

ArchivAndrew Reid hat mich auf einen neuen Mikroprozessor von Microchip aufmerksam gemacht, den PIC32. 512kB Programmspeicher, 256kB RAM, RTC, 53 I/O, 16 ADCs bis zu 1000 Wandlungen pro Sekunde (das ist ein bisschen wenig), 64 Pin Gehaeuse, und das alles fuer etwa 5 Euro. Andrew hatte die kleine "MAXIMITE" Box in Australien entdeckt, darin arbeitet der PIC32, und er will Forth darein bringen. Der MAXIMITE: http://www.siliconchip.com.au/cms/A_112362/article.html

  Druckfähige Version anzeigen 

Forthtagung 2011 in Goslar

ArchivDer lang gehegte Wunsch doch eine Tagung im Harz zu machen geht dieses Jahr in Erfüllung. Vom 15. - 17. April werden wir im Bildungshaus Zeppelin in Goslar sein. Nach der Forthtagung wird am Sonntag die Mitgliederversammlung der Forthgesellschaft sein. Das Anmeldeformular gibt es hier, beigefügt ist der Tagungsplan. Goslar ist hoffentlich für viele von Euch gut zu erreichen, und so freue ich mich schon mal auf eine gut besuchte Tagung und unser treffen.
  Druckfähige Version anzeigen 

Das F83 der FG FORTH (DDR)

ArchivUnter http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/fgforth habe ich Unterlagen/Implementationen/Quellen zu einem Forth 83-System abgelegt, das im Kulturbund der DDR in der Fachgruppe Forth um Michael Balig und Thomas Beierlein Ende der 80er Jahre entwickelt wurde.

Das System läuft auf Z80-basierten Rechnern, ist konventionell aufgebaut und kann leicht an andere Systeme angepasst werden.
  Druckfähige Version anzeigen 

Forth-Programmierer gesucht

ArchivWir suchen aktuell wieder FORTH-Programmierer. Wegen der Art des Produktes sind allerdings gute deutsche Sprachkenntnisse erforderlich.
viele Gruesse
Heinrich Moeller

Der Firmenstandort ist 89231 Neu-Ulm
Weitere Informationen unter www.data-al.de
Kontakt: hmoeller@data-al.de

suche auch: hmoeller
hmoeller
  Druckfähige Version anzeigen 

GA144 von Green Arrays bald lieferfähig

ArchivTape-out ist 5. November, aber es wird bis 2. Quartal 2011 dauern bis fertige ICs verfügbar werden. Anders als bei Moores früheren ICs sind diesmal wohl ausser den Gründern keine grösseren Investoren verfügbar. Das hat zur Rückbesinnung auf den Kunden geführt. Direktvertrieb in Kleinmengen weltweit ab Webseite. Frühe Vorbestellungen mit Anzahlung werden bereits entgegengenommen. Man sichert sich frühestmögliche Belieferung und hilft der Firma finanziell in dieser entscheidenden Phase. Angeboten wird 10-er Pack der Controller $200 ( Anzahlung $100 ). Allerdings ist ein 88-pin QFN Gehäuse keineswegs fädeldrahtfreundlich. Das Evaluationboard ist mit $450 ( Anzahlung $225 ) etwas teuerer, aber mit installiertem eFORTH das man über V24 ansprechen kann deutlich anwenderfreundlicher. (JRD)
www.greenarrays.com