Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Datenschutzerklärung  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Donnerstag, 21. Juni 2018 @ 23:57 CEST
  Druckfähige Version anzeigen 

Reva Forth 6.0

ArchivRon Aaron hat gestern sein Reva Forth 6.0 freigegeben. Rechts finden Sie einen Link darauf.
  Druckfähige Version anzeigen 

VD 1/2006

ArchivDas FORTH-Magazin "Vierte Dimension" 1/2006 ist erschienen. Inhalt:
  Druckfähige Version anzeigen 

Stroq - Ein Spiel in Forth

ArchivIm September war ich auf der Suche nach einer Programm/Spielidee für den jährlichen Programmierwettbewerb unseres Atari Computerclubs (Atari Bit Byter User Club aka. ABBUC e.v.). Im Internet fand ich Stroq, in kniffliges Puzzlespiel für Linux, MacOS und Windows, einem Spiel auf dem Nintendo DS Spielegerät nachempfunden.

Nachdem mein Wettbewerbsbeitrag 2004 in C (cc65) geschrieben war, war es mein Ziel ein Spiel ganz in Forth zu erstellen.

  Druckfähige Version anzeigen 

Lokale Gruppe Mainz

Archiv

Rolf Lauer möchte im Raum Frankfurt, Mainz, Bad Kreuznach eine lokale Gruppe gründen. Mail an Rolf Lauer (rowila@t-online.de).

  Druckfähige Version anzeigen 

Forth-Programmierer gesucht

ArchivUnsere Firma entwickelt ein Praxisverwaltungsprogramm für Ärzte, das in über 1000 Praxen im Einsatz ist. Das System ist zum Teil in Win32For geschrieben. Wir suchen zur Festanstellung (unbefristet) einen Software-Entwickler, der nicht nur FORTH beherrscht, sondern auch zumindest einige der folgenden Voraussetzungen erfüllt: ...
  Druckfähige Version anzeigen 

Forth für das R8C-Elektor-Board

Archiv

Heinz Schnitter hat angeregt, für das mit dem Dezember-Heft der Elektor verteilte R8C-Board ein Forth zu schreiben. Einige Freiwillige haben sich schon gefunden:

  • Heinz Schnitter macht den Assembler
  • Rolf Schöne hat ein Adapter-Board gebastelt
  • Bernd Paysan schreibt das Forth
  • Ulli Hoffmann und Fred Behringer haben auch Platinen ergattert
  Druckfähige Version anzeigen 

Material für die VD 1/2006 gesucht

ArchivAls Interims-Editoren für die VD 1/2006 haben sich die Direktoren Bernd und Ulli bereit erklärt, über Weihnachten eine VD mit LaTeX zu setzen. Dabei soll auch ein automatischer Satz der VD herauskommen, der es zukünftigen Editoren erlaubt, mit weniger Zeitaufwand VDs zu schreiben.

Natürlich braucht diese VD auch noch Material, um sie zu füllen. Fritz hat nämlich für das Doppelheft schon alles aufgebraucht, was da ist. Einsendungen möglichst bald, weil die Interims-Editoren nur über die Weihnachtsferien Zeit haben; insbesondere, wenn die Einsendung nicht im LaTeX-Format erfolgt.
  Druckfähige Version anzeigen 

VD 3-4/2005 Inhaltsangabe

ArchivHier die Inhaltsangaben der Beiträge. Das Heft selbst findest du im VD Archiv

Editorial

Liebe Leser, schon zur letzten Ausgabe der VD mußte ich Sie wegen der deutlichen Verspätung der Fertigstellung um Entschuldigung bitten. Dieses Mal halten Sie Ihre Zeitschrift mit noch größerem zeitlichen Verzug in den Händen. Und ich kann Ihnen keine Besserung geloben...

  Druckfähige Version anzeigen 

Neue Entwicklungsboards im Mikrocontroller Verleihshop

ArchivIm Mikrocontroller Verleihshop sind zwei neue Entwicklungskits verfügbar:

  • ATMEL STK500 - Entwicklungsset für ATMEL Mikroprozessoren (zur Verfügung gestellt von Stefan Straßer)
  • Motorola MC68HC12 - Entwicklungsset (zur Verfügung gestellt von Wolf Wejgaard)
Diese Entwicklungskits können von Mitgliedern der Forth-Gesellschaft zum Selbstkostenpreis (Porto) entliehen werden. Carsten Strotmann
  Druckfähige Version anzeigen 

volksForth Entwicklungsprojekt Webseite

ArchivDas volksFORTH Revival Projekt hat nun eine Webseite auf den SourceForge Servern

http://volksforth.sf.net

Die Sourceforge Projektseiten bieten Infrastruktur für Entwickler, welche an der Weiterentwicklung des volksForth interessiert sind.

Auf der Projektwebseite finden sich Verweise auf die neusten Distributionspakete, Fehlerbeschreibungen und Entwicklungsversionen.

Fertige Distributionspakete gibt es auch weiterhin im Downloadbereich dieser Webseite.

Das neue volksForth Logo wurde von Michael Kalus entworfen.