Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Datenschutzerklärung  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Sonntag, 22. Juli 2018 @ 08:21 CEST
  Druckfähige Version anzeigen 

Euroforth in Edinburgh, 14. - 17. September 2018 -- UPDATE

Nachrichten NEWS UPDATE 10 July 2018 – see http://www.hidecs.co.uk/EF2018.html

Forth Conference (including the optional Forth Day) is Friday 14th September to Monday 17th September. Banquet night will be Saturday 15th September.

The Standards Meeting will begin on Wednesday 12th September and finish on Friday 14th September. Usual midday to midday timetable.

The venue will be the DoubleTree Hilton Queensferry Hotel on the North Shore of the Firth of Forth. There is a local railway station nearby and Edinburgh Airport is reachable through many other hubs within Europe.

As we race through July I can confirm that Chuck Moore, the language founder, is attending this conference in Edinburgh, to help us celebrate 50 years of Forth! Chuck has agreed to provide a short and humorous after dinner talk at the Saturday night Conference Banquet in addition to being recorded in a special 50 Years of Forth video interview. A professional videographer has been engaged to record an interview with each of the leading lights in the Forth communities. The interviews planned for now are: Chuck Moore, Leon Wagner and Stephen Pelc. We also hope to record these three most prominent Forth people talking together.

This Euroforth Meeting is a once in a lifetime opportunity for many to meet the founder, which is in the 50th year of Forth.

For more details see the announcement:
http://www.complang.tuwien.ac.at/anton/euroforth/ef18/

(Man kann übrigens alle Teile der Veranstaltung auch einzeln buchen. Im Urlaub am Forth-Bankett teilzunehmen geht also.)
  Druckfähige Version anzeigen 

Programming A Problem Oriented Language

Nachrichten In this year, 2018, we celebrate 50 Years of Forth. How do you define a computer language? Charles Moore, the inventor of Forth, takes you through the different steps and as well through the reasoning behind it. This is an early book and with the 50 Years Of Forth, this eBook, available for 4 years, is now available as print book as well. It is part of the Forth Bookshelf at amazon, see https://www.amazon.co.uk/Juergen-Pintaske/e/B00N8HVEZM .

Das Taschenbuch ist auch bei Amazon.de wieder erhältlich.






  Druckfähige Version anzeigen 

eForth 34.1 mit Tiny FlashTools ist da.

NachrichtenTings eForth für den MSP430G2553, das 430eForth43, gibt es bekanntlich seit diesem Jahr mit ausdrücklicher Zustimmung von Ting auch als Version für den Naken Assembler von Micheal Kohn. eForth ist damit aus den Krallen solch aufgeblähter IDEs wie, dem des Code Composers Studio (CCS), befreit. Dieses eForth ist das minimalste komplette Forthsystem für diesen kleinen Chip.

Damit man damit aber nicht in die "Reset-Falle des Flash" tappt, sind kleine Werkzeuge erforderlich, um sich in dieser flash-basierten MCU interaktiv sicher bewegen zu können. Manfred Mahlow hat auf der Forthtagung 2017 vorgestellt wie das geht. Und nun hat er das für die Naken-asm-Ausgabe des eForth aufbereitet. Als Tiny-Toolbox zum nachladen. Das Projekt ist auf Github hinterlegt.

https://github.com/mikalus/eForth43-msp430g2553-naken

Im README dort sind auch die Links zum Hintergrundwissen über Reset Falle angegeben.
  Druckfähige Version anzeigen 

Forth Treffen in Essen 23.5

NachrichtenDie Forth Regionalgruppe traf sich am 25.3. im Unperfekthaus in Essen.

Martin und Wolfgang bauen an einem kleinen Handheld-Forth System (Helfer gesucht)

Wolfgang hat einen Satz Risc-V Boards besorgt und an den Mikrokontrollerverleih übergeben. Wer bei dem Beta-Test des neuen Mecrisp Quintus für Risc-V von Matthias Koch helfen möchte, kann kostenlos eines der Boards vom Mikrokontroller-Verleih ausleihen (E-Mail)

Die Regionalgruppe wird im November an der Open-Rhein-Ruhr teilnehmen und dort Forth und die Projekte der Gruppe vorstellen.
  Druckfähige Version anzeigen 

Moving Forth

Nachrichten In diesem e-book hat Juergen Pintaske Beiträge von Brad Rodriguez zusammengefasst, die Brad 1993 für "The Computer Journal" verfasst hatte. Damit fügt er der Sammlung von Werken über Forth im Forthbookshelf eine weitere historische Schrift hinzu:
Direkt zum Buch: https://www.amazon.de/dp/B07BTV7QVR
Zur Forth Bookshelf: https://www.amazon.co.uk/Juergen-Pintaske/e/B00N8HVEZM

Juergen wrote: "In 2018 we have 50 Years of Forth. When I looked for a new project for an eBook I realized that one area is not very well covered: How do the Forth internals work? How can you build a Minimal Processor executing Forth directly?
How do you write an Assembler in Forth? When I looked around for some documentation, I remembered this series of articles again. They seems to fit very well together.
I contacted Brad and asked for permission to publish them as part of the Forth Bookshelf.
He liked the idea so I started formatting. I did not change any of the original material.The only part I added was an appendix, where I redid some of the pictures, so I could understand them better.
I have to thank Brad Rodriguez for the copyright to publish this documentation."

http://www.camelforth.com/news.php - Go, see it all!
  Druckfähige Version anzeigen 

e4thcom Terminal

Nachrichten Neue Version 0.6.3.1
Fehlerkorrektur für Version 0.6.3 : Fehler in   \res export   (nur Mecrisp-Stellaris Targets).
  Druckfähige Version anzeigen 

muforth: a simple ITC Forth - in C

NachrichtenDavid Frech hat das schon 2008 begonnen. Dirk stolperte gerade darüber.

muForth läuft auf dem PC und dient nur dazu einen Crosscompiler für Zielprozessoren zu erzeugen. Es wird in GCC erzeugt, also nicht mit einem Assembler.
Aber schaut es euch selbst an.

http://muforth.nimblemachines.com/

Diese Maschinen kann es schon:
ARMv5 (originally targeting an ARM AEB-1 board running an ARM7DI processor)
ARMv6-m (aka Cortex-M0/M0+)
ARMv7-m (aka Cortex-M3/M4)
AVR (Atmel)
HC08 and HCS08 (Motorola/Freescale/NXP)
MSP430 (TI)
PIC18 (Microchip)
RISC-V (initially targeting the SiFive FE310)
  Druckfähige Version anzeigen 

Forth für RISC-V - Mecrisp-Quintus

Nachrichten Nachdem Matthias Koch beim 34C3 in Leipzig Clifford Wolf und Erich Wäldle begegnet ist, ging die Begeisterung für RISC-V auf ihn über. Nun ist es soweit, sein Mecrisp-Quintus ist in den Startlöchern! Die allererste experimentelle Version ist auf mecrisp.sourceforge.net zu finden. Damit sind wir Forther bereit, die freie Architektur zu erobern! Wer Mecrisp-Stellaris kennt, wird sich auch sogleich in Mecrisp-Quintus zurecht finden. Der Funktionsumfang ist (fast) der gleiche, nur die Optimierungen sind noch nicht ganz so mächtig wie gewohnt.

Jetzt werden neugierige Tester gesucht und diejenigen, die bereits RISC-V-Hardware ergattern konnten und mithelfen möchten.

Im Moment läuft Mecrisp-Quintus auf dem Picosoc von Clifford Wolf in einem HX8K FPGA oder in einem beigelegten Emulator, und verwendet den RV32IM Befehlssatz. Wer sich ein bisschen Mühe macht und sieben Definitionen zur Multiplikation und Division neu schreibt, kann aber auch mit RV32I auskommen, dem kleinsten gemeinsamen Nenner.

(PS: Auf seiner Seite wie immer in die Download-Abteilung gucken! Die Datei ist ganz frisch dazugekommen und ganz oben in der Liste. Irgendwann kommt er bestimmt auch mal dazu, das ganz vorne anzukündigen. :)
  Druckfähige Version anzeigen 

Die größte Forth-Sammlung

Nachrichten... hat vermutlich Klaus Kohl-Schöpe zusammengestellt. Alle gedruckten Lehrbücher, Handbücher und was es da so gab, hat er gesammelt. Gedrucktes in seiner Bibliothek, und Digitalisiertes auf der Festplatte. Dazu so ziemlich alles an Forth was es für MCUs überhaupt gibt, und auch für den PC, Mac und Linux. Also DIE Quelle für Forth überhaupt. Und natürlich sein modernes mcForth, das auf vielen MCUs läuft.

Interessenten wenden sich an ihn selbst: http://mcforth.net/

Forth Sammlung Klaus Kohl-Schöpe: https://wiki.forth-ev.de/doku.php/projects:litlist
  Druckfähige Version anzeigen 

Programming with a Differentiable Forth Interpreter

Nachrichten Matko Bosnjak (1), Tim Rocktaschel (2), Jason Naradowsky (3) und Sebastian Riedel (1) haben im Juli 2017 im arXiv ihre Forschungsergebnisse veröffentlicht als Proceedings of the 34 th International Conference on Machine Learning, Sydney, Australia. Sie fande sich in England zusammen: (1) Department of Computer Science, University College London, London, UK; (2) Department of Computer Science, University of Oxford, Oxford, UK; (3) Department of Theoretical and Applied Linguistics, University of Cambridge, Cambridge, UK. Forth also nicht nur in Wien!

"In this approach, the programmer specifies a program sketch ... in a traditional programming language. This sketch defines one part of the neural network behaviour. The other part is learned using training data. The core insight that enables this approach is the fact that most programming languages can be formulated in terms of an abstract machine that executes the commands of the language. We implement these machines as neural networks, constraining parts of the networks to follow the sketched behaviour. ... "

<https://arxiv.org/pdf/1605.06640v3.pdf>;

forth web ring
( random ) ( left 5 ) ( left ) ( webring forth ) ( right ) ( right 5 ) ( list sites )